GETHREE Label
Hardware & Webdesign
HARDWARE & WEBDESIGN
PC
Gehäuse: Thermaltake V4 Black Edition
Mainboard: ASUS P8P67 LE Rev 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3
CPU: Intel Core i7-2600 Box, LGA1155
Grafikkarte: Club 3D GTX 580, 1536MB
Festplatte: Samsung SpinPoint F3 250GB, SATA II (HD253GJ)
BD/CD/(HD-)DVD-Laufwerk: LG GGC H20L
CD/DVD-Brenner: LG GGC H20L, LG GSA-4163 B
Arbeitsspeicher: 4GB-Kit Corsair DDR3 PC1600 C9 Classic
Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Professional
Digital-TV: Hauppauge WinTV NOVA HD S2
Netzteil: Tagan TG600-U33II SuperRock, 600 Watt
DSL / ISDN / LAN: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270
Maus: Microsoft Basic Optical Mouse
Monitor: LG 47LH5020
Laptop
Hersteller: Fujitsu Siemens Computers
Arbeitsspeicher: 2 GB
Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Professional
CPU: Intel Core 2 Duo, T7200, 2 x 2 Ghz
Festplatte: Samsung 320 GB
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon X1900, 256 MB GDDR3
Anzeige: 17" WUXGA CrystalView
Soundkarte: Realtek High Definition Audio
Webdesign
Zur Erstellung dynamischer Websites verwende ich folgende Elemente: CSS, JavaScript, MySQL, PHP, XHTML.

Dabei achte ich auf die Sauberkeit des Code, vor allem auf die Validität von CSS 3.0 und XHTML 1.1. Der Code gibt Aufschluss über die Qualität einer Website. Deshalb bin ich bestrebt, dass meine Websites in allen Webbrowsern vernünftig aussehen. Vorwiegend teste ich mit den neuesten Versionen folgender Internet-Browser: Internet Explorer, Mozilla, Mozilla Firefox, Netscape Navigator und Opera. Manchmal kann es vorkommen, dass eine Website in dem einen oder anderen Browser anders dargestellt wird. Der Code muss browserspezifisch angepasst werden. Die falschen Interpretationen eines Browser des weltweit führenden Softwareherstellers fallen dabei besonders auf. Andere Webdesigner wissen nun möglicherweise welchen Browser ich hier negiere. An dieser Stelle möchte ich einen wirklich guten Browser propagieren, den Mozilla Firefox.